Koh Chang


Koh Chang ist Thailands zweitgrösste Insel, die sehr viel zu bieten hat. Die vielen Strände, Buchten , Ortschaften, Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten machen Koh Chang zu einem Urlaubsparadies das man gesehen haben muss.
Koh Chang besteht zum grössten Teil aus Granit, der ca 200 Millionen Jahre alt ist. Die höchsten Berge auf Koh Chang sind : Khao Salak Phet ( 743m), Khao Chom Prasat1 ( 661m) und Khao I Aen ( 637m).


Fast 80% der Gesamtfläche von Koh Chang sind mit fast undurchdringlichem, tropischen Regenwald bedeckt. Es soll eines derletzten funktionierenden Biotope in Südost-Asien sein.
Zu dem bietet Koh Chang Kilometer lange Strände, spektakuläre Sonnenuntergänge, bezaubernde Wasserfälle und einzigartige Mangrovenwälder.
Koh Chang und seine Nachbarinseln bieten außerdem auch gut erhaltene Korallen Riffe die von Tauchern und Schnorchlern hoch geschätzt sind.
Die Tierwelt des Nationalparksist ein weiterer beeindruckender Faktor auf der schönen Insel. 61 Vogelarten, 42 Reptilien- und Amphibien-Arten und weitere 39 auf dem Boden lebende Spezies sind dort zu finden. Besonderst hervorzu heben ist der endemische Rana Kochang ( Koh-Chang-Frosch), der nur auf dieser Insel Vorkommt.
Die Haupteinnahmequellen der knapp 8000 Bewohner sind: Kokosnuss und Obst Anbau, Kautschuk Gewinnung, Fischfang und Garnelen Zuchtanlagen.
Aber mehr und mehr finden ihre Arbeit in der stetig wachsenden Tourismusbranche.
Der erste Farrang besuchte Koh Chang im Jahre 1987 und 1989 waren es bereits an die 70.000.
Durch die verbesserte Infrastruktur und den Anstieg der komfortablen Unterkünfte steigt die Besucherzahl stetig. Die nähe zu Pattaya ( ca. 3,5 Stunden ) und zu Bangkok ( ca. 5,5 Stunden ) tut ihr Übriges.
An Wochenenden , Ferien und Feiertagen kommen viel Thailänder aus Bangkok und Umgebung für einen Kurzurlaub.



Wetter und Reisezeit auf Koh Chang


Wie ist das Wetter auf Koh Chang? Wann ist die beste Reisezeit für Koh Chang? Wann ist die Regenzeit auf Koh Chang?

Koh Chang hat wie ganz Thailand zwei Jahreszeiten. Von Juni bis Oktober die Regenzeit und von November bis Mai die Trockenzeit. Die meisten Besucher sind zwischen Dezember und März auf Koh Chang, in dieser Zeit liegen die Temperaturen nur selten über 30 Grad.
Im November und Dezember kann es abends auch mal recht kühl werden.
Der regenreichste Monat ist der August.
 Aber wie auf der ganzen Welt gibt es auch hier Klimaveränderungen. Und die Phasen von Regen- und Trockenzeit vermischen sich zunehmend. Wer zum Tauchen oder Sonnenbaden nach Koh Chang kommt dem empfehle ich dennoch die klassische Trockenzeit. Für alle anderen ist Koh Chang sicher zu jeder Jahreszeit ein Highlight.

Temperaturen liegen ganzjährlich zwischen 25 und 40 Grad. Nachts kann es auch mal etwas kühler werden. Die Hauptreisezeit ist wie im Grossteil von Thailand zwischen Dezember und März. Ich persönlich bevorzuge April/Mai und Oktober/November. Das hat mehrere Gründe:

 - Das Wetter befindet sich jeweils vor bzw. nach der Regenzeit. Somit ist der Himmel meist klar und es Regnet nicht all zuviel.

- Es ist aber noch keine Hauptsaison wodurch nicht all zuviele Touristen herum tollen, was mir persönlich mehr zusagt.

- Da es sich noch um die Nebensaison handelt sind die Hotels und Unterkünfte sehr viel günstiger. Auf Koh Chang können die Hochsaison Preise für Unterkünfte Teilweise doppelt bis dreifach so hoch sein wie sonst.

- Wärend der von mir angegebenen Monate findet sich sogut wie immer ein Flug um die 550,- € nach Thailand

 Anreise


Wie sagt man so schön? Viele Wege führen nach Rom. So ist es auch mit Koh Chang. Man muss jedoch mit dem Boot übersetzten, so dass immer einer der drei Piere angesteuert werden muss. Am empfehlenswertesten sind Ao Thammachat oder Centerpoint.
Wer mit dem Bus 99 ankommt oder gar mit dem eigenen PKW, für den ist Ao Thammachat die erste Wahl. Die Fähren fahren zwischen 7.00 und 19.00 alle 45 Minuten und die Überfahrt dauert ca. 30 Minuten.
Mit dem Bus über Trat ist der Centerpoint günstiger. Aber auch hier fahren die Fähren von 7.00 – 19.00 immer zu jeder vollen Stunde. Die Überfahrt dauert ca. 45 Minuten.
Tipp: die Sammel Taxen und viele Privat Taxen fahren oft an den Laem Ngob Pier und versuchen zu einer Überfahrt mit einem Fischerboot zu überreden. Dafür bekommen sie eine Provision. Das ist aber meist Teuer und die Überfahrt dauert fast eine Stunde.

Von Bangkok nach Koh Chang

 

 Mit dem Flugzeug nach Koh Chang


Bangkok Airways fliegt von Bangkok (BKK) nach Trat (TDX) 2 bis 3 mal täglich. Die Flugdauer beträgt ca. 1 Stunde. Der Flughafen in Trat liegt ca. 20 km vom Ao Tammachat Pier entfernt. Am Flughafen in Trat warten Minibusse, mit denen man nach Koh Chang gebracht wird. Alle Flüge sind so ausgelegt das zur Ankunft die Fähren nach Koh Chang noch fahren.


Mit dem Bus nach Koh Chang


Direkt am Flughafen "Suvarnabhumi Airport" kann man private Taxis oder Minibusse chartern oder mit den kostenlosen Flughafen-Shuttle-Bussen zum Flughafen-Bus-Terminal fahren. Dort gibt es zahlreiche Busse nach Trat . Von Trat geht es dann ganz normal zum Pier und per Fähre weiter.
Vom Busbahnhof Ekamai in der Sukhumvit Road in Bangkok fahren stündlich von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr Aircon-Busse zur gut 300 Kilometer entfernten Provinzhauptstadt Trat. Die Fahrtzeit beträgt ca 4-6 Stunden je nach Verkehr.
Die Busline (Route 999) startet um 7.30 Uhr und 9.30 Uhr, fährt über den Flughafen "Suvarnabhumi Airport" direkt zum Center-Point-Pier bei Laem Ngob (Trat).
Die Fahrzeit beträgt ca. 5 - 6 Stunden.
Vom nördlichen Busbahnhof Morchit fahren Busse um 8.30 Uhr und um 17.30 Uhr nach Trat. Die Fahrtdauer beträgt ebenfalls ca. 4 - 6 Stunden.
Von Trat aus können Sie mit Sammeltaxis (Songthaeow), Taxi, Bus oder Minibus zu den Piers fahren.



Mit dem Auto nach Koh Chang

Wenn Sie sich ein Auto mieten, fährt man am besten über den Highway 3 auf der Bangna-Trat Road bis man den Abzweig Chonburi erreicht. Dort folgt man dem Abzweig oder nimmt den gebührenpflichtigen Expressway, bis zur Abfahrt Klaeng. Auf dem Highway 344 bis nach Klaeng, wo dann man dann wieder auf den Highway 3 trifft (Highway 3 macht den Umweg über Pattaya und Rayong). Nun weiter bis Klung und dann noch etwa die halbe Strecke von Klung bis Trat. Dort rechts auf den Highway 3156 ab und der Straße entlang der Küste folgen bis zu den Autofähren. Die Fahrzeit beträgt ebenfalls ca. 4 - 5 Stunden.


Von Pattaya nach Koh Chang


Wie komme ich von Pattaya nach Koh Chang?

Von Pattaya kommt man recht schnell und einfach nach Koh Chang. An jeder Ecke gibt es Schilder und Touranbieter die einen mit Minibussen zu den Fähren bringen oder gar direkt auf KohChang und zum gewünschten Hotel.

 

Am nordlichen Busbahnhof in Pattaya gibt es Linien Busse mit denen man nach Trat kommt um von dort aus mit der Fähre überzusetzten.

Für die Fahrt mit dem Auto kann der gleiche weg wie von Bangkok nach Koh Chang beschrieben gewält werden. Dort fährt man ja an Pattaya vorbei.



Größere Kartenansicht



Sehenwertes auf Koh Chang


Wasserfälle

Koh Chang bietet mehrere Wasserfälle. Am ende der Regenzeit ( Oktober/November ) sind sie am beeindruckensten weil sie dort am meisten Wasserführen.

Klong Plu Wasserfall: Von der Hauptsrasse zwischen Baan Klong Phrao und dem nördlichen Ende des Klong Phrao Beach fährt man ca 1,5 Km über eine gut betonierte Strasse. Dort angekommen findet man einen Parkplatz, kleine Restaurants und eine Nationalpark-Verwaltung. Die Gebühr beträgt 400 Baht für Ausländer und 20 Baht für Thais. Von hier aus gibt es einen kleinen Fussmarsch von ca. einem halben Kilometer. De Klong Plu stürzt ca 25 Meter tief in ein 12 Meter breites und etwa 40 Meter langes Becken das zu einer Abkühlung einlädt.

Than Mayom Wasserfall: Dieser Wasserfall besteht as 3 Fällen. Der erste ist vom Eingang aus zu Fuss in ca. 10 Minuten zu erreichen. Er bietet 2 Pools in denen man Baden kann. Wenn man 30Minten den Schmalen Pfad hinauf wandert findet man zwei weitere Fälle.

Ke Rhepet Wasserfall: Von Baan Salak Phet führt eine Dschungel Route zu einem Pfad. Nach einigen hundert Metern erreicht man die erste Stufe des 12 Stufigen Wasserfalls. Dieser bietet einen kleinen Pool zum abkühlen. Wer die anderen 12 Stufen begutachten möchte sollte sich auf einen abenteuerlichen und schwierigen Pfad einstellen und wird mit atemberaubenden Ausblick auf Ao Salak Phet belohnt.


Bang Bao

Ganz im Süden von Koh Chang befindet sich die Bucht Bang Bao. Dort wurde mitten im Wasser das Dorf Bang Bao errichtet. Alle Stege, Häuser und Wege sind auf Stelzen im Wasser errichtet. Viele Boote bringen einen von hier aud auf die umliegenden Inseln und einige Tauchschulen gibt es hier auch.
Bekannt ist Bang Bao auch für seine exellenten Sea Food Restaurants.
Und es gibt einige einfache Unterkünfte dort .


Elefantencamps

Koh Chang heisst zu deutsch soviel wie Elefanten Insel. Und somit bietet Koh Chang gleich vier Elefanten Camps. Es werden zwei Touren angeboten. Eine kurze ( ca.1 Stunde ) wo man auf den Elefanten durch den Dschungel Reitet und eine lange ( ca 2 Stunden ) wo man auf dem Elefanten durch den Dschungel reitet und anschliessend mit den Elefanten im Fluss Baden geht.


Bilder von Koh Chang >>>

Flüge nach Koh Chang bzw nach Bangkok >>>

Hotels in Koh Chang >>>